Überall wirbt Weight Watchers für ein neues, schlankeres Ich. Wie funktioniert das Konzept wirklich? FIT FOR FUN hat das Programm ausprobiert. Im Herbst überredet meine Freundin mich.

05 März 2015 – 17:43:38

16 April 2015 – 13:17:20

Der Erfinder: Der Kardiologe Dr. Robert Atkins (gestorben 2003). Die Atkins-Diät gilt als eine der ersten Low Carb Diäten und geht bereits auf die 70er Jahre zurück. So richtig populär.

08 April 2015 – 21:11:10

Basisch essen ist eine klassische Grundlage aller Detox-Programme. Der neue Ansatz der Säure-Basen-Diät: Wer übersäuert, wird krank und kann nicht abnehmen. Die Übersäuerung.

Der Erfinder: Politikwissenschaftler Michel Montignac zählt eher zu den Selfmade-Ernährungsexperten. Die eigene Dickleibigkeit trieb ihn angeblich zum Thema Diät. 1986 erschien sein erstes.

Genau das Richtige für Fleisch- und Wurstliebhaber! Bei der Atkins-Diät sind Fette erwünscht – Getreide, Obst und Zucker streng verboten. Wie´s funktioniert sehen Sie hier. Atkins-Diät.

26 März 2015 – 20:46:43

Überall wirbt Weight Watchers für ein neues, schlankeres Ich. Wie funktioniert das Konzept wirklich? FIT FOR FUN hat das Programm ausprobiert. Im Herbst überredet meine Freundin mich.

05 März 2015 – 17:43:38

16 April 2015 – 13:17:20

Der Erfinder: Der Kardiologe Dr. Robert Atkins (gestorben 2003). Die Atkins-Diät gilt als eine der ersten Low Carb Diäten und geht bereits auf die 70er Jahre zurück. So richtig populär.

08 April 2015 – 21:11:10

Basisch essen ist eine klassische Grundlage aller Detox-Programme. Der neue Ansatz der Säure-Basen-Diät: Wer übersäuert, wird krank und kann nicht abnehmen. Die Übersäuerung.

Der Erfinder: Politikwissenschaftler Michel Montignac zählt eher zu den Selfmade-Ernährungsexperten. Die eigene Dickleibigkeit trieb ihn angeblich zum Thema Diät. 1986 erschien sein erstes.

Genau das Richtige für Fleisch- und Wurstliebhaber! Bei der Atkins-Diät sind Fette erwünscht – Getreide, Obst und Zucker streng verboten. Wie´s funktioniert sehen Sie hier. Atkins-Diät.

26 März 2015 – 20:46:43

Sie tragen sich mit dem Gedanken einen Diätplan durchzuführen, bei dem man keine Kalorien zählen muss, tatsächlich abnimmt aber trotzdem nicht hungern muss?

Sie haben schon einmal von Atkins gehört, wissen aber nicht genau was dahinter steckt?

Und wer immer noch Fragen zum Atkins Diätplan hat, findet mit Sicherheit die Antwort in den Häufig gestellten Fragen FAQ

  • Wie diese Diät funktioniert – mit der Atkins Diät Anleitung
  • Was Sie bei den einzelnen Atkins Phasen beachten müssen
  • Welche kohlenhydratarme Nahrungsmittel Sie essen dürfen
  • Was hinter einer Ketose steckt
  • Welche Atkins-Rezepte schlank machen

Wir erläutern Ihnen Schritt für Schritt und vor allem KOSTENLOS, was Sie essen dürfen und was nicht, wie viele Kohlenhydrate in den einzelnen Lebensmitteln stecken und begleiten Sie dabei langfristig auf Ihrem Weg zur Traumfigur.

Dann sind Sie hier richtig – bei uns erfahren Sie alles zum Atkins Diätplan!

Atkins-Diaetplan.de ist Ihr optimales Abnehm-Werkzeug – wir nehmen Sie an die Hand!

Entgegen der landläufigen Meinung sind es nicht die Kalorien, welche dick machen, sondern die Kohlenhydrate. Der Körper wandelt Kohlenhydrate als primäre Energiequelle in Glukose um und reagiert auf den Konsum von KH mit vermehrter Ausschüttung von Insulin.

Beim Atkins Diätplan wird der Konsum von Kohlenhydraten stark reduziert, wodurch vor allem gespeichertes Fett als Energiequelle verwendet wird und daher der Körper an Gewicht verliert. Sie fragen sich, wie das genau funktioniert?