8. WIE SIEHT CLEAN9 IN DER PRAXIS AUS?

6. WIE KANN DAS ABNEHMEN DURCH CLEAN9 BESCHLEUNIGT WERDEN?

Mithilfe von Checklisten kannst du alles exakt eintragen und überprüfen. CLEAN9 ist das perfekte Rundumprogramm – made for you. Das ganze Programm CLEAN9, F.I.T. 1 und F.I.T. 2 findest Du in der F.I.T.-Broschüre, die du gratis mit dem CLEAN9-Touch bzw. F.I.T. 1 & 2 Touch bekommst.

FOREVER hat ein übersichtliches und leicht nachvollziehbares Programm ausgearbeitet: Für den gesamten Zeitraum wurden klare Vorgaben entwickelt. Von Frühstück über Mittag- und Abendessen bis hin zu erlaubten Obst und Gemüsesnacks erfährt man exakt, welche Produkte von FOREVER man wann und mit wie viel zusätzlichen Kalorien zu sich nehmen darf. Zum CLEAN9-Programm gehören auch das Formulieren von Zielen, das Wiegen und Messen – übrigens nur an bestimmten Tagen. Tipps für die tägliche sportliche Betätigung und effektive Ernährungsratschläge gibt es oben drauf!

1. Was ist CLEAN9?
2. Wie verändert CLEAN9 dein Wohlbefinden?
3. Was erwartet Dich mit CLEAN9 in 9 Tagen?
4. CLEAN9 in der Praxis angewendet
5. Wie kann CLEAN9 deine Lebensgewohnheiten beeinflussen?
6. Wie kann das Abnehmen durch CLEAN9 beschleunigt werden?
7. Was kann Forever CLEAN9 leisten?
8. Wie sieht CLEAN9 in der Praxis aus?

Im Folgenden wird kurz beschrieben, wie Du dich deutlich gesünder, besser, vitaler und zufriedener fühlen kannst.

Der Reinigungsprozess ist die Basis des FOREVER F.I.T.-Programms und bereitet Dich optimal auf einen gesünderen Alltag vor. Das Konzept ist ganz einfach ins tägliche Leben zu integrieren. Du musst nur loslegen – und zwar sofort!

Hier setzt CLEAN9 an: Es passt die Kalorienzufuhr an das Trainingsprogramm an und hilft Muskeln aufzubauen.

Dieses Produkt ist ideal für ein effektives Gewichtsmanagement. Im Zusammenspiel mit gesunder Ernährung und einem regelmäßigen Trainingsprogramm kannst du mit den Inhaltsstoffen aus Clean 9 den Stoffwechsel anregen und zu einem gesunden und langfristigen Gewichtsmanagement beitragen.

In 9 Tagen zu mehr Wohlbefinden

Um dauerhaft und gesund an Gewicht zu verlieren, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Eine einseitige Ernährung oder nur reduzierte Nahrungsausnahme, wie bei einer Diät, ist nicht erfolgreich, denn sie führt dazu, dass der Körper weniger Nährstoffe bekommt. Auf diese Weise nimmt man zunächst ab, doch die vorhandenen schlechten Stoffe bleiben im Körper, und zwar in erhöhter Form. Durch den Nährstoffmangel wird mehr Fett produziert und diese Stoffe wieder freigesetzt. Die Folge ist eine erneute Gewichtszunahme. Hier setzt das clean 9 Konzept an!

Grundsätzlich sollte man sich auf das clean 9 Programm vorbereiten, indem man einige Tage vor Beginn auf fetthaltige Nahrungsmittel und Süßigkeiten verzichtet sowie seine Mahlzeiten reduziert. So kann sich der Körper langsam an die neuen Umstände gewöhnen. Es ist ratsam nicht in einer hektischen Lebensphase mit clean 9 zu starten, sondern zu einem Zeitpunkt, an dem man ausgeglichen ist. Gewogen wird nur an den Tagen 1,3,6 und 9. Von dem Variieren des Gewichts sollte man sich hierbei nicht beunruhigen lassen. Da der Körper auf Kohlenhydrat-und Zuckerentzug ist, kann es zwischen Tag 2 und 5 zu Kopfschmerzen oder Übelkeit kommen. Diese Symptome verschwinden rasch wieder.
Die Clean9 Produkte müssen sorgfältig auf die 9 Tage verteilt werden. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von stillem Wasser sowie Tee ist wichtig.
Ein ungezuckerter, italienischer Espresso ohne Milch ist täglich ebenso erlaubt wie kleine Obst-und Gemüsesnacks.

Wer kennt es nicht, das leidliche Thema Übergewicht. Viele Menschen sind bereits davon betroffen und die Tendenz ist steigend. Übergewicht ist in vielerlei Hinsicht belastend. Es nagt an dem eigenen Selbstvertrauen, man fühlt sich unattraktiv und ist in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Infolgedessen isoliert man sich von der Gesellschaft, verfällt in Depressionen und stürzt in ein psychisches Loch. Ausgeglichen wird dieser Mangel an sozialen Kontakten häufig durch den Konsum weiterer ungesunder Lebensmittel, wie Süßigkeiten und der Teufelskreis ist komplett. Hinzu gesellen sich, insbesondere bei starkem Übergewicht, gesundheitliche Risiken wie Bluthochdruck, Knochenprobleme oder Herzinfarkt.

Forever Clean 9 ist ein Reinigungsprogramm. Es dient der Vorbereitung für das Forever F.I.T. Konzept und hilft Menschen dauerhaft, gesund abzunehmen. In nur 9 Tagen liefert dieses Programm dem Körper die notwendigen Bausteine, um ihn von innen zu reinigen und auf ein erfolgreiches Gewichtsmanagement einzustellen. Im Gegensatz zu einer Diät reinigt es den Körper und versorgt ihn mit den nötigen Nährstoffen. Daher entsteht kein Mangel und die schlechten Stoffe können während der Fettverbrennung ausgeschieden werden. Der Jojo-Effekt bleibt aus und der Körper baut gleichzeitig Muskelmasse auf. Schon nach kurzer Zeit stellen sich erste Erfolge ein und man fühlt sich deutlich gesünder, attraktiver und energiegeladener.
Da für ein dauerhaftes Abnehmen auch die Grundeinstellung der betreffenden Person positiv sein muss, sollte man sich eigene Ziele stecken. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert sich in regelmäßigen Abständen, keinesfalls täglich, zu wiegen oder zu messen, um die Veränderungen zu dokumentieren. Nichts ist motivierender als sichtbare Erfolge, denn sie stärken das Selbstvertrauen und schaffen den nötigen Anreiz.

Eine Gewichtsabnahme ist nicht nur empfehlenswert, sondern in solchen Fällen zwingend erforderlich. Diese gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet. Die meisten Diäten halten nicht, was sie versprechen. Purzeln am Anfang drastisch die Pfunde, folgt bald das böse Erwachen und man nimmt wieder zu, sodass man am Ende der Diät manchmal noch mehr wiegt, als zu Beginn. Mit Clean 9 wird der unerwünschte Jojo-Effekt vermieden. Dieses Reinigungsprogramm ist die Basis für Menschen, um langfristig erfolgreich abzunehmen.

Die Tage 1 und 2 sind entscheidend für das gesamte Programm. In dieser Zeit werden Körper und Geist gereinigt. Es ist wichtig sich an die Vorgaben zu halten, damit der Prozess erfolgreich sein kann. Er bildet den Grundstein für alle darauf folgenden Entwicklungen. Zu Beginn sind leichte, sportliche Betätigungen, wie Dehnübungen oder Yoga von Vorteil, um den Stoffwechsel zu unterstützen. Diese werden im Verlauf des Clean 9 Programms langsam gesteigert.

Zu dem Forever Clean9 Paket gehören unter anderem Aloe Vera Säfte, ein Shake Mix, Thermtabletten, Shapekapseln, Fibersticks sowie wertvolle Tipps zu den Themen Ernährung und Sport, mit denen die nötige Basis für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme geschaffen wird.

Inzwischen ist der Körper gereinigt und hat sich auf das Programm eingestellt. Man fühlt sich deutlich fitter. Nun darf wieder eine Mahlzeit am Tag zu sich genommen werden, denn eine erhöhte Kalorienaufnahme ist notwendig. Sie erzielt in Kombination mit den Produkten eine weitere positive Veränderung. Die abendliche Mahlzeit darf für Frauen aus 600 und für Männer aus 800 Kalorien bestehen. Etwa eine halbe Stunde vorher sollte eine „Shape-Kapsel“ eingenommen werden. Am Mittag wird weiterhin ein Shake getrunken, welcher aus genügend Eiweiß und Antioxidantien besteht, um zu sättigen und die wichtige Nährstoffzufuhr zu gewährleisten. Eine erhöhte sportliche Betätigung ist unumgänglich.

Durch das, dass bei Clean 9 vor allem an den ersten beiden Tagen der Körper gereinigt/entschlackt wird sowie Fettzellen abgebaut und Giftstoffe ausgeschieden werden, ist es eine optimale Vorbereitung zur Ernährungsumstellung und Gewichtsabnahme und das Gewicht danach auch zu halten.. sofern man natürlich nicht wieder zu seinen alten Essgewohnheiten kehrt. 🙂

Tag 1 + 2
Tag 1 und 2 sind die härtesten Tage der Kur, da man auf feste Mahlzeiten verzichten muss und den Hunger nur am Mittag mit dem Shake stillen kann. Da ich aber das Ziel klar vor Augen habe, ist es für mich kein Problem. Am Anfang muss man sich wohl etwas an den Aloevera Saft , den man Morgens und Mittags zu sich nimmt gewöhnen, der schmeckt nämlich so zwischen sehr bitter, verfault und chemisch, ganz scheusslich. Nase zu und durch..Weiter sollten 30 Minuten Sport in den Tag eingebaut werden, was aber für mich kein Problem darstellt, da ich eh gerne und häufig Sport mache.

mein befinden an den Tagen 3-9:
Meine Tage waren immer mit leichtem Kopfweh begleitet, jedoch zum aushalten und keinesfalls bedenklich. Ich denke durch das Entgiften reagiert der Körper einfach auf seine Art. Zwischendurch hatte ich mal etwas Hunger, aber im kleinen Rahmen und wenn es gar nicht mehr ging, ass ich eine Frucht.
Da ich vor der Kur immer recht geschlemmt habe und zwischendurch gerne mal Süsses zu mir genommen habe, fehlte mir das schon ein wenig. Auch ab und zu mal ein Kaffee wäre nicht zu verachten gewesen, vor allem gegen Müdigkeit und auch das leichte Kopfweh.

So,nun habe ich es also angepackt – die Entgiftungskur clean9!

mein befinden am Ende des 2. Tages:
2 Tage,die 2 härtesten der ganzen Kur sind nun vorbei..Kopfweh,Hunger z.t. Übelkeit und Schlappheit waren meine Begleiter..aber mit dem habe ich gerechnet und dementsprechend war/bin ich motiviert es durch zuziehen! Den Kathy macht keine halben Sachen!

Das Paket war schon lange parat,doch jedesmal wenn ich starten wollte, war der Zeitpunkt ungünstig. 9 Tage zu finden an denen man nicht zum Essen eingeladen ist oder einen Anlass hat, ist schwieriger als ich dachte 🙂

An den Tagen 3-9 gibt es bereits wie erwähnt eine 600 kcal Mahlzeit. Diese kann nach belieben am Mittag oder Abend eingenommen werden. Da ich weiss, dass ich am Mittag vor Hunger sterben werde, ziehe ich die Mahlzeit am Mittag vor. Im Gegensatz zu Tag 1+2 darf ich bereits am Morgen einen Shake nehmen. Doch zuerst muss der Aloevera Saft runter *würg* . Was an den Tagen 3-9 auch erlaubt ist, sind Früchte zwischendurch, da ich aber ein gutes Ergebnis erreichen will werde ich versuchen, nicht zu viel davon zu essen. Das Mittagessen fällt leicht und ohne Kohlenhydrate aus (auch das ist sehr wichtig in der Kur) . Die 600 kcal reichen vollkommen aus. Auch am Abend wartet wieder ein leckerer Shake auf mich, sodass eigentlich nur zwischendurch mal Hunger entsteht.

Ich könnte jetzt noch mit dem Fit 1 weitermachen um ein längerfristiges effektives Ergebnis zu erzielen, mir sind aber die CHF 330.- einfach zu viel. Im Grunde genommen weiss ich ja, wie ich mich ernähren sollte! Da brauche ich keine weiteren Kapseln und Shakes mehr dazu. Was ich vielleicht machen werde, dass ich immer mal wieder Mahlzeiten durch Shakes austausche. Gerade am Abend wenn ich mal keine Zeit habe etwas gesundes zu kochen und mir sowieso nur Fastfood vorliegt.
Ich würde diese Kur sicher nochmals machen, einfach auch um meine Willensstärke zu trainieren und weil ich mir sicher bin, dass es dem Körper etwas bringt mal wieder zu „entrümpeln“

Was zum Aloe Vera Saft noch zu sagen ist: Der schmeckt so widerlich, weil der Körper anfangs noch recht übersäuert ist. Von Tag zu Tag wird es etwas leichter ihn runter zu bekommen, was aber nicht heissen soll, dass er irgendwann gut schmeckt 🙂